[ BIKEPARK ]

Der Bikepark

Der Bikepark Boppard ist ein Kooperationsprojekt zwischen der TG Boppard e.V., der Stadt Boppard und uns. Zur Realisierung des Parks gründeten wir die Abteilung Mountainbike bei der TG Boppard. Die Stadt Boppard ist Träger des Bikeparks, die Pflege und Instandhaltung wurder der Abteilung Mountainbike übertragen. Wir haben die Auflage, die Strecken einmal wöchentlich auf ordnungsgemäßen Zustand zu überprüfen. Dabei werden die die Bau- und Wartungsarbeiten von zwei bis drei Bikern erledigt. Wer dem Verein gerne beitreten möchte, um den Bikepark zu unterstützen, der findet hier ein Anmeldeformular.

Dirtpark

Die Strecken

Der Bikepark Boppard ist ein kleiner Park mit einer Dirtanlage und einer Freeridestrecke.
Der Dirtpark besteht aus einer Tableline für Anfänger und Fortgeschrittene. Dazu kommt eine Doubleline, die schon etwas mehr Können fordert. Sie besteht aus zwei Jumps, ca mannshoch mit etwa 5m Lücke. Dazwischen ein flacher Jump zum Pushen. Die große Doubleline besteht auch aus zwei Jumps mit Holzabsprüngen. Die Landungen sind ca 2,5m hoch. Um den Dirtpark herum wurde nun noch ein kleiner Pumptrack angelegt.
Die Freeridestrecke ist sehr flowig und schnell. Die Länge beträgt ca 1,1km, der Höhenunterschied nicht ganz 200m. Im oberen Teil gibt es große schnelle Jumps. An manchen Stellen kann man alternativ eine Northshoreline wählen. Es folgt die leider unumgängliche Straßenkreuzung. Danach geht es erst mal schnell mit einem großen Drop und Sprüngen weiter. Nun kommt man zum Steilhang, gefolgt von Northshoreelementen, die Strecke wird etwas verwinkelter. Zum Schluss gibts dann noch einen schönen Wallride.

Freeridestrecke

FAQ - Infos zum Bikepark

:: Welche Öffnungszeiten hat der Bikepark?
Der Bikepark ist vom 1. April bis einschließlich 31. Oktober täglich geöffnet. Eine feste Uhrzeit gibt es nicht, jedoch sollte nach Einbruch der Dämmerung zum Schutz der Tierwelt nicht mehr gefahren werden.

:: Wer darf fahren und was muss ich bei der Benutzung des Bikeparks beachten?
Grundsätzlich darf jeder fahren. Wir setzen jedoch ein umweltbewustes Verhalten voraus, da sich der Bikepark zum Teil in landschaftlich geschützten Gebieten befindet. Außerdem gehen wir von einem vernünftigen sozialen Verhalten aus. Bei wiederholt negativem Verhalten sind wir, die Betreuer des Bikparks berechtigt, ein Nutzungsverbot auszusprechen.

:: Kann man Bikes ausleihen?
Nein, das geht bei uns leider nicht.

:: Was ist mit den Trails und Wanderwegen?
Das Befahren der Trails und Wanderwege ist gesetzlich verboten. Insbesondere der Trail unter dem Lift (Rip) wird sehr stark von Wanderern frequentiert. Das Befahren stellt deshalb ein extremes Risiko dar; die Polizei und das Forstamt führen Kontrollen durch. Auch wir werden jeden Verstoß der Stadt Boppard melden.

:: Besteht Helm und Protektorenpflicht?
Es besteht Helmpflicht. Protektoren sind jedoch unbedingt empfehlenswert! Ein Verstoß gegen die Helmpflicht führt zum Nutzungsverbot.

:: Ist der Bikepark für Anfänger geeignet?
Bedingt. Der Dirtpark hat eine Tableline für Anfänger. Die Freeridestrecke hat Umfahrungen an schweren Hindernissen. Grundsätzlich solltest du aber mindestens einen sicheren Bunnyhop können, um den Bikepark zu nutzen. Außerdem solltest du dein Bike gut kontrollieren können und eine gewisse Sicherheit auf dem Fahrrad haben.

:: Ist die Benutzung des Bikeparks kostenlos?
Ja, die Nutzung ist kostenlos. Lediglich der Lift kostet Geld. Da jedoch der Liftbetreiber eine Zusammenarbeit mit dem Bikepark ablehnt, kommt dem Bikepark leider kein Geld zugute.

:: Welche Öffnungszeiten hat der Lift und was kostet er?
Da Öffnungszeiten und Preise gelegentlich variiren, findest du sie auf der Website des Liftbetreibers www.sesselbahn-boppard.de.

:: Gibt es weitere Shuttlemöglichkeiten?
Nein. Anfang und Ende des Bikeparks sind jedoch durch eine Straße verbunden. Es besteht also die Möglichkeit, unter Einhaltung der StVO selbst ein Shuttle zu organisieren. Der Weg ist aber nicht weit und dadurch auch schiebenderweise in ca. 15min zu bewältigen.

:: Ich möchte den Bikepark Boppard unterstützen. Was kann ich tun?
Zum Einen besteht die Möglichkeit, der TG Boppard e.V., Abteilung Mountainbike beizutreten. Eine größere Mitgliederzahl bringt uns Vorteile bei Verhandlungen mit der Stadt. Außerdem können wir durch mehr Mitgliedsbeiträge den Bikepark besser ausbauen. [ Anmeldeformular ]
Wenn du selbst aktiv werden willst, und an der Strecke schaufeln und bauen möchtest, so melde dich einfach in unserem Forum. Wir finden dann sicher eine Lösung.
[ PARTNER ]



[ SHOUTBOX ]
Name: 
Text: 
Himmelfarbe: 
maximilian | 28.04.11, 16:56
wer ist morgen in boppard am fahren
Nico | 08.03.11, 19:04
Hallo ehm ich bin an dem Bikerpark in Boppard interessiert, bin gerade mal 14km entfernt. Gibt es irgendeine möglichkeit mit den Inhabern in Konatkt zu treten?
Basti | 04.03.11, 12:31
Heyho ;) Ich wollt mal fragen ob das hier: http://www.amirkabbani.com/blog/amir-kabbani/kabbani-line-is-growing-/do/year/2011 Im bikepark boppard ist... Ich glaub schon aber ich lass mich gerne eines besseren belehren ;)
Basti | 02.01.11, 20:28
Ich wünsch euch ein Frohes neues Jahr. Auf dass es mit dem Bikepark Boppard weiter geht!
Matze | 03.12.10, 19:28
Hallo zusammen verkaufe einen Downhiller: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/ghost-dh-worldcup-mountainbike/16221781



[ COUNTER ]
Online: 1
Heute: 4
Gesamt: 8925